Freitag, 18. Mai 2012

Mein neuer Hut


Heute habe ich zwei Dinge zu zeigen die für unser nächstes Shooting sind.
Na, wer errät es?




Genau Mad Hatter.

Die Perücke war eigentlich ein glatte Faschingsperücke mit ganz schrecklich viel Glanz (so wie die bunte Perücke einen Post weiter unten) die ich aber besiegt habe.

Eigentlich habe ich die Perücke für ein anderes Shooting umgeformt und frisiert, da die Planungen für das Shooting noch nicht abgeschlossen sind und wir auch noch kein passendes Model gefunden haben, wird die Perücke erstmal für den Mad Hatter genommen.

Als Materialien für den Hut dienten mit eine Isomatte, Taft, Satinbänder, Schrägband, Spinnennetztüll, Posamentenborte, Heißkleber, Papier und Kunstblumen.






















Bilder vom Shooting folgen dann Ende des Monats.

Bis bald,

LittleBlackAngel


Kommentare:

  1. Wow echt cool!
    Wie hast du die Perücke denn so hinbekommen? =O

    AntwortenLöschen
  2. Danke
    Meinst du die Struktur?
    Dafür habe ich die Haare Strähne für Strähne um Haarnadeln gewickelt und dann in heißes Wasser getaucht.

    AntwortenLöschen
  3. Oh Okay. o_o
    Der Effekt ist wirklich klasse.
    Danke für die Aufklärung. =)

    AntwortenLöschen
  4. sehr hübsche perücke
    lg
    mari

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...