Mittwoch, 22. August 2012

Schwarze Blumen…


…auf weißem Grund


So sieht einer der beiden Stoffe aus die ich bei meinem letzten Bummel über den Markt am Maybachufer gekauft habe.
Da der Stoff so schön leicht und luftig ist, kam mir sofort der Gedanke an ein langes Kleid für sonnige Tage (von denen wir hoffentlich noch ein paar in diesem Jahr haben werden) und da ich Kleidung mit gesmokten Teilen so sehr mag, habe ich mal wieder den Brustbereich so gearbeitet. Das war das erste Mal das ich das mit meiner Näh-Stickmaschine gemacht habe und sie wollte nicht so wie ich. Erst hat sich nichts gerüscht und dann ist die Spule aus der Kapsel geschossen und mir um die Ohren geflogen. Danach  war die Spule dann sogar gebrochen.
Ich habe dann die Gummifäden mit Zickzackstich auf den Stoff genäht und anschließend per Hand an den Fäden gezogen bis alles so war wie ich wollte. Das ging erstaunlich gut.
Den Abschluss des Kleides bildet eine Rüsche und zum binden gibt es noch ein Satinband.





Kaum zu glauben das ich mal wieder was nur für mich genäht habe, muss ich mir wieder öfter für Zeit
nehmen.


Habt noch eine schöne Woche und bis demnächst,


LittleBlackAngel

Kommentare:

  1. Sehr schick geworden! das würde ich sofort auch anziehen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein hübsches Kleid. Für mich würde ich noch Bänder über die Schultern ansetzen weil ich mich ohne Ärmel so nackt fühle aber das ist ja nur meine Meinung.

    AntwortenLöschen
  3. Hi, ich habe dir gerade einen Award verliehen :)

    http://creepydreamfactory.blogspot.de/2012/08/beauty-color-award.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das gesmokte schaut echt hübsch aus. Ich persönlich mag aber auch lieber breite Träger an mir, musst dir also (ausnahmsweise) keine Sorgen machen, dass ich dir das Kleid klaue. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Uihuih... das sieht ja phantastisch aus!!!

    AntwortenLöschen
  6. Freut mich sehr das es euch so gut gefällt, vielen Dank :)
    Das Kleid hat schon Träger aber nur schmale (schwarz auf schwarz ist blöd zu sehen). Ohne Träger mag ich weder Kleider noch Tops, ich habe immer das Gefühl das es rutscht und ich plötzlich ohne Oberteil bin ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...