Montag, 10. März 2014

Experimente mit Resin

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch meine ersten Versuche mit Resin.
Das ist wieder eine von den Dingen die mich davon abhalten angefangene Projekte fertig zu machen.

Resin stand schon lange auf meiner Wunschliste an Dingen die ich gerne probieren will, darum ist es eigentlich auch ein länger geplantes Projekt.
Das ich gerade jetzt angefangen habe hat auch seinen Grund, denn vor kurzem habe ich mir kleine Schneekugelanhänger gebastelt. Ich habe alles beachtet damit das Wasser keine Algen bildet und des weiteren sah es echt süß aus in den kleinen Fläschchen. Als ich ein paar Tage später Bilder für den Blog machen wollte, war das Wasser bei allen drei Fläschchen ganz milchig. Ich habe keine Ahnung ob es am Metal oder vielleicht auch am Glitter lag, jedenfalls war die ganze Schönheit weg und ich echt traurig.

Darum dann der Gedanke statt Wasser Resin zu verwenden, man kann es damit zwar nicht mehr Schütteln aber es sieht immer wie geschüttelt aus.

Die kleinen Schneekugeln habe ich wieder geöffnet und die kleinen Charms konnte ich zum Glück auch noch verwenden. Alles wieder in die gereinigten Fläschchen geben, das Resin mit dem Glitter mischen und eingießen.
Dann muss man nur noch 24 Stunden bis es voll ausgehärtet ist, dann den Verschluss befestigen, Ketten und weitere Verzierungen anbringen.

Die erste Kette hat im Fläschchen eine Sicherheitsnadel mit goldenem Glitter. An der Kette hängt noch eine kleine Nähmaschine:


Die zweite hat einen kleinen Schuh und blauen Glitter an einem Samtband:


Die dritte ist in rosa gehalten mit einem Schlüssel und einer winzigen Rose auch aus Resin (sieht man auf den Bildern leider nicht gut):



Habt ihr auch schon mir Resin gearbeitet und wie sind eure Erfahrungen damit? 


Viele Grüße, 

LittleBlackAngel

Kommentare:

  1. Ich überlege schon länger mal mit Resin zu arbeiten auch für Schmuck Cabaochons etc aber habe bisher zu große ehrfurcht vor.Wo hast du dir denn das Resin besorgt?Ich finde deine Fläschchen total süß ♥ Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. An Resin habe ich mich noch nicht drangetraut, aber deine Anhänger sehen total niedlich aus!

    AntwortenLöschen
  3. Schön geworden :)
    Ich liebe Resin inzwischen ja sehr als Bastelmaterial :)

    AntwortenLöschen
  4. bin übrigens sehr gespannt auf deine weiteren Resin Werke ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Fläschen auch total süß. :)
    Magst du verraten welches Resin du verwendest? Ich hab mich da bisher noch nicht rangetraut, weil ich nicht weiß, welches man dafür am besten verwenden kann.

    AntwortenLöschen
  6. Oh... süß! Mit Resin habe ich noch nie gearbeitet... sieht aber sehr interessant aus... vor allem die Idee mit den Fläschchen und Glitter etc. ... die Werke sind toll geworden!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...