Mittwoch, 20. August 2014

Zusammen ist man weniger allein....

...wenn wir nicht da sind.

Hallo ihr Lieben,

damit unser Woody nicht alleine sein muss wenn wir nicht da sind, hat er jetzt eine Spielkameradin bekommen. Sie heißt Ivy, ist 4 Monate alt und ist eine kleine Schildpatt.

Im ersten Moment hat Woody sie angefaucht und und ihr jedes Spielzeug weggenommen was sie gerade hatte (auch das was er so gut wie nie nutzte) aber inzwischen kuscheln sie schon ganz lieb zusammen und zwischendurch fliegen dann wieder kurz die Fetzen beim Spielen ;)


Habt noch eine schöne Woche,

LittleBlackAngel

Kommentare:

  1. Oh, wie lieb die beiden da aussehen! =)
    Ein bisschen Prügeln gehört wahrscheinlich einfach dazu... besser als wenn sich sich ignorieren würden. :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild ist herrlich :)
    Ich kenne das nur zu gut mit den "junge katze an ältere gewöhnen" das habe ich sehr oft mitgemacht, da wir zu Hause immer Findelkinder aufgenommen haben und es noch immer machen. Anfangs etwas schwierig aber Katzen sind da zum Glück meist nicht so

    AntwortenLöschen
  3. Bei meinen zwei fliegen auch immer die Fetzen und das obwohl sie zusammen aufgewachsen sind. Dafür scheinen Sie sich jetzt super zu verstehen

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch total froh das wir Ivy nur 2,5 Wochen nach Woody bekommen haben, so haben sie sich echt schnell aneinander gewöhnt. Eigentlich kannten sich die beiden ja sogar bevor wir sie bekommen haben nur das sie das vergessen haben ;)

    AntwortenLöschen
  5. Solche zwei süßen, ich finds wundervoll wenn Katzen miteinander kuscheln. Unsere Geschwister machen das leider nur noch ganz selten. Drücke euch die Daumen dass sie sich gut vertragen :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...