Mittwoch, 25. Februar 2015

Upcycling Seifenspender

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich nur eine Kleinigkeit die ich euch dennoch gerne zeigen möchte, weil ich sie sehr praktisch und dekorativ finde.

Und zwar habe ich aus zwei leeren Glasflaschen für Sirup und zwei Pumpspendern von Shampooflaschen Seifenspender gemacht.
Die Schläuche der Pumpspender musste ich nur etwas kürzen und die Etiketten von den Flaschen ablösen.
Dann nur noch befüllen, zuschrauben und schon hat man Seifenspender. Besonders für Spülmittel finde ich es mit Pumpspender sehr praktisch und optisch ist es auch viel hübscher als eine Spülmittelflasche.


Wenn der nächste Sirup leer ist, werde ich noch einen Seifenspender fürs Bad machen. 
Habt noch eine schöne Woche und bis bald,

LittleBlackAngel 

Kommentare:

  1. Ui, die sehen schick aus! Schade, das wir keinen Sirup verwenden, aber ich könnte mich mal nach niedlichen Flaschen umschauen und das passende Getränk ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist ja mal genial! Ich muss mich scheinbar demnächst mal nach Shampoos mit Pumpspendern umsehen.
    ~ Tea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich aber gleich sagen das ich Glück hatte das die bei meinen Flaschen gepasst haben. Ich hatte noch eine andere Pumpe die leider nicht ging.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...