Mittwoch, 4. Juli 2012

Bolero



Für das Shooting mit den Hörnern die ich euch in meinem vorletztem Post vorgestellt habe, habe ich auch einen Bolero aus weißem Tüll und Satinband genäht.
Den Tüll habe ich mit dem Kräuselfuß gerüscht und in mehreren Lagen auf das Satinbad gesteppt.

Als besonderes “Highlight“ habe ich eine kleine Lichterkette eingearbeitet. Die Idee ist nicht alleine von mir, ich wollte zwar schon lange eine Lichterkette in ein Kleidungsstück basteln (eigentlich dachte ich an ein TüTü aus Tüll). Das es dann ein Bolero wurde, liegt an diesem Onlineshop wo ich einen beleuchteten Bolero gesehen hatte. Allerdings viel zu teuer für ein paar Stunden Shooting, darum habe ich selber genäht.





Nach dem Shooting könnte der Bolero auch ohne Lichterkette getragen werden.


Euch noch einen schönen Abend,


LittleBlackAngel


Kommentare:

  1. funktioniert das denn auch ohne die Kette an eine Steckdose zu binden? Ist echt eine ganz tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Lichterkette die ich genommen habe hat ein kleines Kästchen für zwei Batterien.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...